Menü
schliessen

STELLENINSERAT: OeSA sucht Seelsorger/in für die Begleitung von Asylsuchenden 30%

Bild von Peggy und Marco Lachmann-Anke auf Pixabay

15. Oktober 2020 | OeSA Medienmitteilung Stelleninserat

Der Oekumenische Seelsorgedienst für Asylsuchender (OeSA) ist eine kirchlich getragene Organisation, die sich für die Unterstützung asylsuchender Menschen in den Bundesasylzentren Basel und Flumenthal einsetzt.

Seelsorger/in für die Begleitung von Asylsuchenden 30%

Aufgaben:

  • Unterstützung der Asylsuchenden bei der Alltagsbewältigung sowie bei Belastung und Krisen
  • Stärkung ihrer religiösen Ressourcen
  • Unterstützung der Vernetzung der Asylsuchenden
  • Zusammenarbeit im Seelsorgeteam
  • Zusammenarbeit mit den beteiligten Organisationen

Anforderungsprofil:

  • Seelsorgeerfahrung
  • Mitglied einer christlichen Kirche
  • Interkulturelle Erfahrung und Kompetenz
  • Ökumenisches Selbstverständnis und religiöse Offenheit
  • Hohe kommunikative Kompetenz und Mehrsprachigkeit
  • Flexibilität:  Einsatz an mehr als zwei Tagen pro Woche

Wir bieten:

  • Interessante, selbständige und abwechslungsreiche Tätigkeit an einem Brennpunkt der Gesellschaft
  • Zusammenarbeit im Team sowie Unterstützung und Erfahrungsaustausch auf nationaler Ebene
  • Anstellung als Sozialdiakon/in nach den Richtlinien der Evang.-ref. Kirche Baselstadt

Stellenantritt: 1. März 2021

Bewerbungen bis am 7. November 2020 an folgende Adresse: bewerbungen.oesa@refbl.ch

Auskünfte: Astrid Geistert, OeSA Stellenleiterin: 061 262 11 20, Mo – Do

www.oesa.ch