Menü
schliessen

Erlös von CHF 14’000 gehen an zwei Organisationen im Kanton…

14. Januar 2020

Die Evangelisch-Reformierte Kirche Kanton Solothurn freut sich über einen beachtlichen Erlös aus der Bettagskollekte 2019 von CHF 14’000!

Mit je einem Betrag von CHF 7’000 werden zwei Organisationen im Kanton Solothurn begünstigt, welche einen wichtigen gesellschaftlichen Beitrag leisten:

▪ Lilith Oberbuchsiten www.liliththerapie.ch
Lilith bietet Frauen mit Kindern in einer schwierigen Lebenssituation oder mit einer Erkrankung Sicherheit, Betreuung und Anleitung, damit sie ihr Leben eigenverantwortlich in die Hand nehmen können. Dabei wird ein besonderes Augenmerk auf das Kindeswohl gerichtet.

▪ SKSO Stiftung Kinderheime Solothurn www.skso.ch
Auch bei der Stiftung Kinderheime Solothurn befinden sich Kinder, Jugendliche und deren Familien in einer herausfordernden Lebenssituation. Im Mittelpunkt steht der junge Mensch mit seiner Persönlichkeit. Fachkräfte unterstützen die Selbständigkeit und Eigenständigkeit und begleiten in ein autonomes Leben.

Der Synodalrat dankt allen Spenderinnen und Spendern von ganzem Herzen und freut sich ausserordentlich, die Summe von je CHF 7’000 den Organisationen zu überreichen.