Menü
schliessen

Adventsgruss der Evangelisch-Reformierten Kirche Kanton Solothurn

Bild: Stiftung rodania Grenchen

Im Advent 2021

Das Jahr neigt sich dem Ende zu.

Vieles haben wir erlebt, erledigt, gesehen, erfahren, versucht. Und vieles ist noch zu tun, erwartet unser Wirken, unser Denken, unser Entscheiden.


Aber jetzt gerade nicht.

Jetzt ist die Zeit, um innezuhalten.
Dankbar zu sein für viele gute Begegnungen, inspirierende Gespräche, für Ihr Vertrauen, Ihr Mitdenken und Mittragen.

Ihnen und Ihren Familien wünschen wir, auch im Namen des Synodalrates,
frohe und besinnliche Advents- und Weihnachstage und einen guten Start in ein gesundes und glückliches neues Jahr.


Evangelisch-Reformierte Kirche
Kanton Solothurn

Für den Synodalrat

Evelyn Borer
Synodalratspräsidentin &
Rosmarie Grunder
Kirchenschreiberin

In einer modernen Welt zurechtkommen, mit sich selbst und mit anderen, mit all den alten und neuen Gefühlen, mit bereits Erfahrenem, Erlittenem, mit dem, was gerade ansteht, und was man sonst noch alles sollte. Seinen Ort finden in all dem inneren und äusseren Chaos und wieder zu träumen wagen, weil Träume Raum bieten, sich selbst besser kennen und spüren zu lernen.

(© M.B. Hermann)